Onlinebuchung / Kostenvoranschlag
15
Dezember
16
Dezember
2
+ -
0
+ -
Alter Kinder
﹤1
+ -
﹤1
+ -
﹤1
+ -
﹤1
+ -

Das Restaurant
Little Horse

Der komplett renovierte Speisesaal ist frisch und hell


Die Einrichtung wurde absichtlich weiß gewählt, um die Goldfarbe der Spiegel und Bilder hervorzuheben. Das Panorama der farbigen Segel und der Strandkiefern, wenn Sie aus dem Fenster sehen, verleiht dem Restaurant eine romantische und einzigartige Atmosphäre.
Unser Hauptaugenmerk ist stets auf unsere Gäste gerichtet. Das beginnt schon mit dem Frühstück vom Buffet mit herzhaften und süßen Speisen, das von diskreter Musik untermalt wird. Zu heiß serviertem Kaffee, Kakao oder Cappuccino gibt es am Buffet Kuchen, Mürbteiggebäck, Kekse, Zerealien, Fruchtsäfte, Marmeladen, Joghurt, frisches Obst, Wurst und Käse.

Zu Mittag und am Abend können Sie zwischen drei Menüs wählen. Die Fisch-, Fleisch- oder vegetarischen Gerichte entstammen der südländischen und romagnolischen Küche. Im Restaurant können Sie fangfrischen Fisch aus dem einheimischen Meer, hausgemachte Nudelgerichte oder romagnolische Piadina-Brote kosten, die ebenso wie Eis und Süßspeisen von unserem Küchenchef zubereitet werden, um jedes Mittag- und Abendessen zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.
Unser Maitre empfiehlt Ihnen gerne Weine aus den besten italienischen Weinkellern.
In den Wintermonaten ist das Restaurant geschlossen. Die gut ausgerüsteten Miniküchen in den Wellness Junior Suiten werden aber Ihren Aufenthalt ebenso komfortabel wie preisgünstig machen.

Genüsse & Geschmäcker

Wenn Sie die typischen Hausmannsprodukte unseres Gebiets (Olivenöl Extravergine, Formaggio di Fossa (Grubenkäse), Schafskäse, Honig, Culatello-Schinken, Piadina-Brot, Trüffel usw.) probieren möchten, empfehlen wir Ihnen einen gastronomischen Besichtigungsausflug in das nahe gelegene Landesinnere entlang der Strade dei Vini e dei Sapori dei Colli di Rimini, der kulinarischen Weinstraße der Hügellandschaft von Rimini.

Es handelt sich um eine Tour auf der Entdeckung der Gastronomie, des Handwerks und der historischen Heimat der antiken Adeligenfamilie Malatesta.
Die Spaziergänge während der Verköstigungstouren führen entlang an mittelalterlichen Mauern und Wallen, vorbei an Weizenfeldern und Obstbäumen, und bieten einen Ausblick über Sonnenblumenfelder bis hin zum hellblauen Meer der Küste.

Besucht werden Agrotourismus- und Weinbau-Unternehmen, Bauernhöfe, Kirchen, Pfarrhöfe und Tieroasen. Zu bestimmten Jahreszeiten können Sie auch an Messen, Kirmessen, Musikfestivals und historischen Inszenierungen mit antiken Trachten teilnehmen.

Al Cavallino Bianco Hotel & Suite
Folge uns auf